Audi-Tochter Holoride setzt Elrond-Blockchain und NFTs in Vorbereitung auf die Markteinführung 2022 ein

Deutsche Übersetzung folgenden Artikels.

Holoride, das Audi-Spinoff, das ein XR-Entertainment-Angebot für Fahrzeugpassagiere entwickelt, setzt als nächsten Schritt, in der Vorbereitung auf eine Markteinführung 2022, auf Blockchain-Technologie und NFTs.

Das Unternehmen, das im April eine 12-Millionen-Dollar Serie A-Finanzierung abgeschlossen hat, kündigte an, dass es die Blockchain von Elrond in seinen Tech-Stack integrieren wird, um Transparenz in sein Ökosystem aus Autoherstellern und Content-Entwicklern zu bringen. Holoride will NFTs (nicht-fungible Token) nutzen, um Anreize für Entwickler zu schaffen, mehr Inhalte auf der Holoride-Plattform zu entwickeln — mit dem Versprechen, mehr Geld mit Token-Käufen zu verdienen — und um Fahrgäste anzuziehen, die ihr Erlebnis im Auto personalisieren wollen.

Blockchain… NFTs… versucht Holoride nur im Internet trendy zu sein? “Vielleicht, aber die Blockchain-Integration ist mindestens seit einem Jahr in Arbeit”, so Holoride CEO und Gründer Nils Wollny.

Holorides immersive Medienplattform im Fahrzeug braucht keine Blockchain, um zu laufen. Die Erlebnisse der Fahrgäste werden mit den Echtzeit-Bewegungs- und Standortdaten des Fahrzeugs synchronisiert, so dass sich die Inhalte an die Fahrzeugbewegung anpassen (was bedeutet, dass keine Reisekrankheit auftritt!). Die Blockchain wird Holoride jedoch dabei helfen, Inhalte fair und transparent zu verteilen und Entwickler basierend auf der Nutzerinteraktionszeit und der Wertverteilung zu entlohnen.

“Wir wollen alle unsere Ökosystempartner von Anfang an auf eine sehr faire und transparente Art und Weise vernetzen und die Blockchain-Technologie liefert genau das”, sagt Nils Wollny (CEO und Gründer von Holoride). “Jede Transaktion und jedes Engagement kann in der Blockchain gespeichert werden. Für Autohersteller ist somit ersichtlich, wie viel Zeit in ihren Autos mit Holoride-XR-Erlebnissen verbracht wurde. Und ebenso für Content-Entwickler ist nachvollziehbar, wie viel Zeit mit ihren Titeln verbracht wurde, die sie für unsere Plattform erstellt haben.”

NFTs sind einzigartige digitale Token, deren Einzigartigkeit durch die Blockchain garantiert wird und nicht durch etwas anderes ersetzt werden kann. Derzeit sind meisten NFTs Teil der Ethereum-Blockchain, jedoch wird Holoride für NFTs auf die Blockchain von Elrond setzen.

Wollny hofft, dass die Verlockung, NFTs zu kaufen oder zu sammeln, während man in die Erlebnisse von Holoride eintaucht, zu mehr Engagement führen wird. Er erwartet auch die Beschleunigung dessen, was Futuristen und andere Tech-Nerds das “Metaverse” nennen oder das Konzept der zunehmenden Verflechtung der digitalen und virtuellen Welt mit der physischen und erweiterten Realität.

“Stellen Sie sich vor, die Leute reisen in ihrem virtuellen Fahrzeug, vielleicht ist es ein Raumschiff oder ein U-Boot, während ihr physischer Körper in einem Auto sitzt und durch die reale Welt fährt”, sagt Wollny. “Sie kommen vielleicht an einem bestimmten Ort vorbei, an dem ein Content-Entwickler beschlossen hat, etwas zu platzieren, das die Passagiere auf ihrem Weg sammeln können.”

Es ist also ein bisschen wie Pokémon GO, nur dass man mit einem VR-Headset im Auto sitzt, anstatt draußen herumzulaufen, das Handy vor sich zu halten und wie ein Verrückter Augmented-Reality-Pokémon zu verfolgen. Und wenn Sie das Pokémon fangen, ist es einzigartig und gehört Ihnen, und niemand sonst kann es haben, es sei denn, Sie entscheiden sich, es zu tauschen.

“Oder vielleicht ist der Benutzer wirklich gut in einem Spiel, das er spielt, und er verdient Belohnungen beim Spielen”, fuhr Wollny fort. “Sie können sie vielleicht anderen Nutzern zeigen oder sie in Zukunft tauschen und so die reale und die virtuelle Welt näher zusammenbringen.”

Die Zukunft der NFTs von Holoride hängt wirklich davon ab, inwieweit die Fahrgäste so sehr in ihre Erfahrungen im Auto eintauchen, dass sie eine Bindung und Personalisierung in Form von digitalen Token suchen. Vielleicht hat Wollny zu viel Zeit in der virtuellen Realität verbracht, oder vielleicht weiß er etwas, was wir nicht wissen über unsere unvermeidliche Abhängigkeit von der erweiterten Realität. Aber wie er TechCrunch erzählte, ist dies nur die Genesis des Ökosystems des Startups. Ein Schritt, um Holoride zum “Transportunternehmen für das Metaverse” zu machen.

Trusted Staking-as-a-Service Provider

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store